Das Gewaltmonopol des Staates ist eine feine Sache, wenn man ihm denn vertrauen kann. Das Wichtigste vorab Ablauf, Dauer & Gebühren . Anderthalb Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg hat der erste Prozess wegen der schweren Ausschreitungen an der Elbchaussee begonnen. Randalierer haben vor Beginn des G20-Gipfels zahlreiche Fahrzeuge in Brand gesteckt. Polizisten bei der Demonstration "Gegen die Logistik des Kapitals" in der Hafencity. (Quelle: Markus Scholz/dpa) G20 gipfel hamburg ausschreitungen Massive Ausschreitungen beim G20-Gipfel in Hamburg . Video correlati. Nach den schlimmen G20-Ausschreitungen brennen weiter Autos in der Stadt! Versprochen!) G20 - Nachrichten und Information: An 365 Tagen im Jahr, rund um die Uhr aktualisiert, die wichtigsten News auf tagesschau.de Hamburg (dpa/lno) - Mehr als drei Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg dauert die juristische Aufarbeitung der schweren Ausschreitungen … Es geht auch, und vor allem, um die Rettung einer Widerstandskultur, die kreativ und friedlich, solidarisch und demokratisch ist. Verfolgt unseren Ticker : http://bit.ly/2tZfZWw Für die Angeklagten gab es Applaus im Gerichtssaal. Bunter Protest: Neben den Randalierern gibt es auch Tausende Menschen, die friedlich gegen den G20-Gipfel demonstrieren. Anti G20-Proteste in Hamburg. Und noch immer versucht die Hamburger Polizei, verantwortliche Gewalttäter und Randalierer ausfindig zu machen. 2. Was Hamburg gezeigt hat: Die Linke muss aufhören zu lavieren. SPIEGEL+-Zugang wird gerade auf einem anderen Gerät genutzt. Hamburg versinkt im Chaos. Photo: Bjoern Kietzmann Eine Distanzierung von der Gewalteskalation ist oft nicht zu erkennen. SPD und Grüne wollen keinen Schlussstrich ziehen. Randalierer errichteten Barrikaden, überall wurden Feuer entfacht. Demonstrationen, Protestcamps und Weltpolitik - das passiert in Hamburg. Dr. Bernd Baumann, MdB aus Hamburg, Parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Bundestagsfraktion, FotoAfD/Pixabay_Tama66. Und der entfesselte Kapitalismus ist brutal, zerstörerisch und zu bekämpfen. Hamburg. Anti G20-Proteste in Hamburg. Registrieren Sie sich kostenlos und erhalten Sie auf Ihre Interessen abgestimmte Inhalte sowie unsere vielseitigen Newsletter. Beim G20-Gipfel in Hamburg waren mehr als 200 Personen durch die Elbchaussee gezogen, randalierten und zündeten Autos an. Randalierer holen Steine aus dem Pflaster. gen Ausschreitungen während des G20-Gipfels im Sonderausschuss „Gewalttätige Ausschreitungen rund um den G20-Gipfel in Hamburg“ hat die Bürgerschaft den Senat mit Beschlüssen vom 26. ... D ie Feuerwehr in Hamburg ist Krawalle und Ausschreitungen gewohnt – aber die Szenen, ... Heute Abend ist „G20 entern“-Demo Hamburg, Germany - 07.07.2017 Smashed windows at the SPD office in Hamburg-Altona. Hamburg (dpa/lno) - Mehr als drei Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg dauert die juristische Aufarbeitung der schweren Ausschreitungen am Rande des Regierungstreffens an. Demonstranten und Polizisten stehen sich gegenüber. 12:31 Uhr Die Teilnehmer der Demo «Hamburg zeigt Haltung» sammeln sich in der Innenstadt in der Nähe der Speicherstadt. Unfassbar, was beim G 20 Gipfel in Hamburg heute abgeht. Nahe der Landungsbrücken stehen sich Einsatzkräfte und Demonstranten gegenüber. Nach den Ausschreitungen zum G20-Gipfel in Hamburg wurde über viel gesprochen - außer darüber, wie es den Anwohnern geht, die unmittelbar von der Gewalt betroffen waren. Und auch die Gegner sind schon auf die Straße gegangen. (Die sie natürlich sofort anriefen, würden sie mit ihrer Freundin in der Innenstadt von Rostock von Neonazis angegriffen.). Diese G20-Kritiker erscheinen als Clowns verkleidet bei der Demo. Juli 2017 haben in Hamburg für … G20-Gipfel in Hamburg: So kaputt ist Hamburg nach den G20-Ausschreitungen Schock-Bilder : So kaputt ist Hamburg nach den G20-Ausschreitungen … Die derzeit in der Zwickmühle ist zwischen einer hochgerüsteten, auch fehlgesteuerten Polizei und einem apolitischen schwarzen Block - und in dieser öden, destruktiven Schlachtordnung buchstäblich verschwindet: Physisch in die Flucht geschlagen und paralysiert durch Wasserwerfer, Hubschrauber und Pfefferspray, politisch aufgerieben und zersplittert durch Solidaritätsgefechte für Idioten der Gewalt. In Hamburg beginnt eine Reihe von Großprozessen zu den G-20-Krawallen. Mehr als drei Jahre nach dem G20-Gipfel in Hamburg dauert die juristische Aufarbeitung der schweren Ausschreitungen am Rande des Regierungstreffens an.