The 47 Ronin, or the Faithful Retainers In 1701, the emperor Higashiyama sent imperial envoys from his seat at Kyoto to the shogun's court at Edo (Tokyo). Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Diese wird morgens zur Meditation und abends bei Schließung der Tore geläutet. Adresse: 2 Chome-11-1 Takanawa, Minato-ku, Tōkyō-to 108-0074 (, (A07) Sengakuji Bahnhof 泉岳寺駅 -> Ausgang A2 -> 5 Minuten Fußweg, (JR) Takanawa Gateway Bahnhof -> Ausgang -> 10 Minuten Fußweg (1 km), Öffnungszeiten: 7:00 Uhr – 18.00 Uhr (7:00-17:00 Uhr Okt.-März), Museum: 9.00-16.30 Uhr (-16.00 Uhr Okt.-März). So langsam wollen wir mal zu den Gräbern auf machen. Besuche den Tempel am 14. Wir gehen durch das Chumon Tor hindurch, da springt uns doch gleich eine Statue ins Auge. There is a statue of Oishi Kuranosuke, the loyal retainer who helped the 47 ronin, right at the entrance in front of the main gate into the temple complex. Name * E-Mail * Sie gilt als vorbildliches Beispiel für den Ethos der Samurai und bildet eine Art Nationalmythos Japans. Kaum gehen wir neben dem große Sanmon Tor vorbei, sehen wir die schöne alte Haupthalle. Wir sind noch gar nicht angekommen, trotzdem gibt es hier so viel zu bestaunen. Interessanterweise lese ich mir die Texte immer nach dem Besuch durch und denke mir dann… Ach sooo war das! This site uses Akismet to reduce spam. Schön mal zu sehen das du etwas teilst das man davor schon gesehen hat. Steige in Shinagawa aus und gehe die 20-30 Minuten zum Tempel zu Fuß, so siehst du noch etwas von der Umgebung. [Tipps] Von Tokio zum Mount Fuji: So kommst du hin! Nur noch die letzten beiden sind bis heute erhalten geblieben. it is not a bike pulled from The Dark Knight movies, but if Batman was real in our world, the Ronin 47 could very well be his bike of choice. About halfway from the main gate to the graveyard, is the Kubi-Arai well, where the vengeful retainers washed the Kira’s decapitated head before presenting it to Asano’s grave. The revenge of the forty-seven rōnin (四十七士, Shijūshichishi), also known as the Akō incident (赤穂事件, Akō jiken) or Akō vendetta, is an 18th-century historical event in Japan in which a band of rōnin (leaderless samurai) avenged the death of their master.The incident has since become legendary. vielen Dank für die Informationen. This line was quoted by the 47 Ronin in their final … Mitford, erschienen: Charles E. Tuttle Company. Da war ich vor ein paar Tagen erst. The story of 47 Ronin, based on the true account of a band of noble ronin who avenged the unjust death of their former master, has become a national legend in Japan .It is a story that has been adapted by a number of great Japanese filmmakers with its themes of loyalty, honour and sacrifice resonating with audiences through the ages. In der rechten Ecke finden wir das Grab vom Anführer Oishi Kuranosuke …. Eddig 4120 alkalommal nézték meg. Grab der 47 Ronin. Die Yamanote Linie (山手線, Yamanote-sen) ist wohl die bekannteste Bahnlinie Japans. Dezember in den US-amerikanischen und am 30. Asano musst daraufhin Seppuku (Selbstmord) begehen. Nach 1 1/2 Jahren am 14. ? This story has been represented in art, plays, operas and films. In den oberen Stockwerk stehen 16 Heiligen-Statuen (Arakan). The legendary Forty-seven ronin plot to avenge the death of their lord, Asano Naganori, by killing Kira Yoshinaka, a shogunate official responsible for Asano being forced to commit seppuku. The popularity of the tale grew during the Meiji era, in which Japan underwent rapid modernization, and the legend became entrenched within discourses of national heritage and identity. Sengaku-ji, where the graves are, is a beautiful Buddhist temple in Takanawa, Minato-ku, Tokyo. Nächstes Bild. In Anbetracht dieser Geschichte lässt sich die Frage, ob die 47 Ronin wahre Samurai waren, die dem Bushido folgten, nur mit einem eindeutigen Ja beantworten. Gräber und Tempel können sowohl mit Rollstuhl als auch Kinderwagen besucht werden. Wir schreiten durch ein kleines Tor hinauf zu den Gräbern und finden eine große Tafel. Diese wahre Geschichte wird bis heute aufgeführt und verfilmt, da sie die attraktiven Elemente: Loyalität, Ausdauer und Willensstärke beinhaltet. Richtig guter Artikel alle Informationen vorhanden, echt hoher Standart hier mittlerweile, Respekt :3, Hallo aus Tokyo. So fingen sie an, ihre Rache zu planen. At the film review aggregator website Rotten Tomatoes, the film holds a 16% approval rating based on 87 reviews, with an average score of 4.16/10. [Tipps] Japan-Rundreise 1-3 Wochen – Die perfekten Reiserouten! Kommentar. Kommentar document.getElementById("comment").setAttribute( "id", "a20e7fb2ead6d82b033d4dc14c1c139f" );document.getElementById("ef303d1598").setAttribute( "id", "comment" ); [Tokio Reise] 47 Ronin Tempel Sengaku-ji: Auf zu den Gräbern! With Keanu Reeves, Hiroyuki Sanada, Ko Shibasaki, Tadanobu Asano. 47 rōnin, the 47 loyal samurai of the lord of Akō, whose vendetta ranks as one of the most dramatic episodes of Japanese history. Erkunde den Tempel an bewölkten Tagen, dann kannst du bessere Fotos schießen. Das Museum lohnt sich nur für echte Ronin Fans. Lieber zum Bahnhof Shinagawa fahren, dort die Fahrstühle nutzen und die Reststrecke (20-30 Min) zu Fuß gehen. -(Confucious, ca 550 B.C.) There’s a scene about halfway into 47 Ronin that sees a nicely CG’d demon monk and Keanu “half-breed” Reeves circling menacingly around a sword in the ground, beckoning to be picked up. Oder sogar den Film 47 Ronin (2013) ? Januar 2014 in den deutschen Kinos an. ?Dann kann man sich nochmal umso schöner zurück erinnern. Er lief am 6. Gegen Mittag fahren wir mit der Yamanote Line und der Keikyu Line zum Bahnhof Sengakuji. Viele Grüsse aus Nihonbashi/Tokio. As always, thanks for reading and hope you enjoyed my pictures! so geht es mir auch immer. Nur Kira selbst blieb unauffindbar. They are very well looked after and in fact they were being kept up when I was there. Ich war heute dort. He managed to grab the sword faster than the Tengu Master and damn near decapitated him. 47 Ronin hat ein ähnliches Absurditätspotenzial. Der Mönch Sawaki Kodo Roshi (1880-1965) war ein Zen-Meister der Zazen-Meditation, die noch bis heute jeden Tag im Tempel Sengaku-ji praktiziert wird. Und der Film sieht toll aus. Der Tempel Sengaku-ji wurde ursprünglich von dem ersten Shogun Tokugawa Ieyasu, deren  Grab wir aus Nikko kennen, errichtet und 1641 nach einem Großbrand  von seinem Enkel Tokugawa Iemitsu an seiner heutigen Stelle verschoben. Die Steine sind in vier Blocks eingeteilt, die sich nach ihrem früheren Wohnort richteten. Der Boden zeigt einen Drachen. Wenige Schritte weiter stehen wir vor den Gräbern der 47 Ronin. Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen. … und in der linken Ecke das Grab von seinem Sohn Oishi Chikara. Lass mir doch mal einen Kommentar da! Vorheriges Bild. 47 Ronin received predominantly negative reviews from film critics, failing to impress Japanese audiences where studio expectations were high.