Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

Login



Neue Termine

Keine Termine

Alle Termine zeigen
News
5TH SEUD CONGRESS! MAY, 16-18 - Montreal, Canada Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: eUNI GmbH   
Montag, den 25. Februar 2019 um 09:52 Uhr

THE 5TH SEUD CONGRESS!


MAY, 16-18 - Montreal, Canada

The aim of the Society of Endometriosis and Uterine Disorders (SEUD) is to provide an international scientific platform supporting better management of benign gynecological diseases and related uterine dysfunctions.

About the Society of Endometriosis and Uterine Disorders

The aim of the Society of Endometriosis and Uterine Disorders (SEUD) is to provide an international scientific platform supporting better management of benign gynecological diseases and related uterine dysfunctions.

The aim of the Society of Endometriosis and Uterine Disorders

SEUD’s objective is to focus attention on a group of diseases that negatively affect womens’ health and fertility, including endometriosis, adenomyosis, uterine fibroids, polyps, heavy menstrual bleeding and uterine malformations.

SEUD aims to improve disease management and reduce the impact on women’s lives through focused debate on disease awareness, pathogenesis, risk factors, diagnosis and medical/surgical treatments.

SEUD also represents an international forum to promote education and training for a new generation of young experts with new perspectives based on translational research experience.

This forum will be supported by an annual meeting, the official Journal of Endometriosis and Pelvic Pain Disorders and a website facilitating a network of information and experts including gynecologists, biological scientists, bioengineers, and other stakeholders in women’s and reproductive health.

more.....


 
Initiative auslandszeit zu Gast bei International School of Management Frankfurt: Studierende präsentieren ihre Analysen zur Work-and-Travel-Umfrage 2.0 Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: eUNI GmbH   
Montag, den 25. Februar 2019 um 00:00 Uhr

INITIATIVE auslandszeit GmbH: INITIATIVE auslandszeit kooperiert mit blicksta

Initiative auslandszeit zu Gast bei International School of Management Frankfurt: Studierende präsentieren ihre Analysen zur Work-and-Travel-Umfrage 2.0

Die ersten Ergebnisse der Umfrage Work and Travel 2.0 stehen nun fest. Work and Travel ist nach wie vor sehr beliebt. Das zeigt die hohe Teilnahme an der Umfrage. Die an dieser Reiseform Interessierten werden aber immer jünger. Lag das Durchschnittsalter bei der Umfrage 1.0 im Jahr 2017 noch bei 24 Jahren, war die Mehrheit jetzt deutlich jünger im Alter von unter 18 bis 21.

Im Spätsommer 2018 führte die INITIATIVE auslandszeit auf ihrer Plattform www.auslandsjob.de die Online-Umfrage Work and Travel 2.0 durch. Die Befragung richtete sich an junge Leute, die planen, das Reisen mit dem Jobben im Ausland zu verbinden. Über 3000 Fragebögen wurden im Rahmen eines Seminars zur Marktforschung an der International School of Management (ISM) in Frankfurt am Main ausgewertet. Am 2. Februar 2019 präsentierten die Studierenden des Masterstudiengangs Management ihre Auswertungen und Analysen. Frank Möller, Gründer des Informationsportals INITIATIVE auslandszeit und Jane Jordan, Redaktionsleiterin, folgten mit großem Interesse den zehn Projektpräsentationen und Empfehlungen.

Entwickelt wurde die Online-Umfrage mit 39 Fragen von der INITIATIVE auslandszeit in Kooperation mit Tourism Australia, der australischen Tourismusbehörde. Die wissenschaftliche Begleitung der Umfrage erfolgt durch Dr. Andreas Golze, Manager Market & Business Intelligence für Kontinentaleuropa bei Tourism Australia in Frankfurt am Main und Dozent an der ISM Frankfurt.

In der Online-Befragung ging es – wie zuvor - vor allem um die Fragen: Aus welchen Gründen, mit welchen persönlichen Zielen und wie lange machen junge Leute Work and Travel? Was benötigen sie für ihre Planung? Was ist für sie wichtig bei der Jobsuche im Ausland? Wollen sie eher das große Abenteuer erleben oder den Lebenslauf und ihre spätere Karriere beflügeln? Welche Länder favorisieren sie für die Auslandszeit? Welche Sorgen beschäftigen sie vor der Reise?

„Die Präsentationen der Studierenden waren alle auf sehr hohem Niveau, ebenso die wissenschaftliche Methodik und Analysen der Zahlen. Die Visualisierung der Ergebnisse war sehr anschaulich und abwechslungsreich aufbereitet“, sagt Jane Jordan. Besonders informativ sei die Ausarbeitung von sogenannten „Personas“, also Muster-Persönlichkeitsprofilen gewesen, um Work and Traveller und ihre verschiedenen Wünsche vergleichen zu können. Die Studierenden bildeten anhand der Umfragedaten typische Profile von angehenden Work and Travellern. Sie fanden heraus, dass je nach Lebenssituation, Alter, Geschlecht und geäußerten Präferenzen deutliche Unterschiede vorliegen. So informiert sich beispielsweise die 18jährige Abiturientin „Lisa“ über ihr Reiseziel vor allem auf Work-and-Travel-Webseiten und bei Familienangehörigen oder Freunden. Sie wünscht sich mehr Hilfe bei der Organisation als die 27-jährige Studentin „Laura“. Letztere möchte ihren Work and Travel-Aufenthalt weitgehend selbst organisieren, aber bei Problemen auf Unterstützung vor Ort zurückgreifen können. „Tobias“, 23 Jahre, Abitur, berufstätig als Schreiner, verlässt sich dagegen ganz auf sein eigenes Organisationstalent. Er ist derjenige, der am längsten Work and Travel machen möchte.

„Work and Traveller sind für Tourism Australia eine bedeutende Zielgruppe. Es ist spannend zu sehen, wie die Studenten Lösungsansätze herausarbeiten konnten, die für unsere Zielgruppenansprache von hohem Nutzen sind. Ich bin immer wieder begeistert, wie die ISM-Studenten, die von mir gesetzten Aufgaben bearbeiten und lösen“, sagt Dr. Andreas Golze.

In Kürze wird die vollständige Auswertung der Umfrage Work and Travel 2.0 auf Auslandsjob.de veröffentlicht. Erste Ergebnisse hier: www.auslandsjob.de/work-and-travel-studie-2018.php

Weitere Informationen auf www.auslandsjob.de, www.ism.de/campus/frankfurt und www.tourism.australia.com/en

Kontakt: Jane Jordan, INITIATIVE auslandszeit, Berliner Str. 36, 33378 Rheda-Wiedenbrück, Tel.: 05242 405434 2, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , www.initiative-auslandszeit.de

Gruppe Studierende der ISM Frankfurt nach ihrer Präsentation, rechts Dr. Andreas Golze (ISM), Jane Jordan und Frank Möller (IA).

Über die Informationsportale:

Die INITIATIVE auslandszeit zählt zu den größten unabhängigen Informationsportal-Netz-werken zum Thema Auslandsaufenthalt im deutschsprachigen Internet. Sie wurde 2008 in Rheda-Wiedenbrück (Westfalen) gegründet und verfolgt die Entwicklungen rund um die Themen Ausland, Bildung, Fremdsprachen, Reisen und Tourismus. Insgesamt sind unter dem Dach der Initiative verschiedene Online‐Fachportale vereint, die monatlich von über 500.000 Besuchern genutzt werden.

Auslandsjob.de ist ein Fachportal für Auslandsaufenthalte mit dem Schwerpunkt „Work and Travel“ bzw. Arbeiten im Ausland. Es bietet Entscheidungshilfen und Links zu Jobangeboten im Ausland sowie Tipps zum Visum, zu Flügen, Kosten und zur Planung. Des Weiteren gibt es im Portal eine interaktive Planungscheckliste für alle, die ihre Work & Travel-Zeit selbst organisieren.

 
12th Massachusetts Life Sciences Innovation Day Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: eUNI GmbH   
Freitag, den 22. Februar 2019 um 10:36 Uhr
Innovation Day

 

June 27, 2019  8 a.m. - 7 p.m

Cambridge Marriott, Kendall Square

 

 

The 12th Massachusetts Life Sciences Innovation (MALSI) Day
is the biggest day for life sciences startups and innovation in the Commonwealth of Massachusetts. This is a high-energy, hands-on event which brings together scientific and business leaders to mingle with scientists, post-docs, professors, entrepreneurs, innovators, and venture capitalists.

more.....


 
International Master in European Project Planning and Management, 8th Edition Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: eUNI GmbH   
Freitag, den 22. Februar 2019 um 10:18 Uhr
Bildergebnis für EuroPlan Master

A TRULY INTERNATIONAL PROGRAMME

Graduate students of 40 nationalities attended the 7 previous editions of the master.
The involved lecturers come from 8 European countries.
Internships are organized in 20 countries throughout Europe.

OBJECTIVE

The objective of the Master in European Project Planning and Management is to provide participants with the skills to successfully work in the field of international cooperation, through the use of European funding programmes.

TARGET GROUP

The Master is addressed to students graduate in any discipline from all over the world.

TEACHING PROGRAMME

The programme has a total duration of 5 months (800 hours):
  • 2 months of classroom-based training, full time.
  • 3 months of international internship.
The classroom programme, based on a constant integration between theory and practice, is organized in two main modules:
  • European Project Planning
  • European Project Management

INTERNATIONAL INTERNSHIPS

International internships are guaranteed for all participants. 60 organizations based in 20 different countries throughout Europe offer internships to the Master students. During the internship, the master students work as European Project Manager Assistant.

TEACHING STAFF

The teaching staff is composed of experts of 8 different nationalities. They all have 15 to 25 years of professional experience in planning, managing, evaluating and auditing European projects.

CAREER DESTINATIONS

Career destinations of the participants include working for Public Authorities, International Organizations, Higher Education Institutions, European Agencies, Consulting Companies, Private Enterprises or as a Freelance Consultant. 85% of the students involved in the previous editions of the Master course are currently working as international project managers all over the world.

COORDINATOR

The Master is organized and coordinated by PIXEL, an international education and training institution involved, so far, in 108 projects funded by the European Commission.

QUICK FACTS

Duration: 5 months
Start date: October 2019
Fee: 3 600 euro
Location: Florence, Italy

TESTIMONIALS and SUCCESS STORIES

Check out the Testimonials and Success Stories of the students involved in the previous editions of the Master

APPLY NOW

To enrol in the 8th edition of the Master in European Project Planning and Management, please fill in the Registration Form.

CONTACTS

Contact us at Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
 
newworkforfinance 19. - 20.03.2019 | Köln Drucken E-Mail
News - Bildung (allgemein)
Geschrieben von: eUNI GmbH   
Mittwoch, den 20. Februar 2019 um 09:47 Uhr

newworkforfinance 19. - 20.03.2019 | Köln

BANKINGKONGRESS

Das Thema Personal ist für Unternehmen ein essenzieller Faktor. Gerade in Zeiten der Digitalen Transformation sehen sich die Personalverantwortlichen vor einer großen Herausforderung. Besonders Führungskräfte im Bereich Banken und Finanzen stoßen in der Flut ihres Tagesgeschäftes oft an ihre Grenzen, was die Gewährleistung einer allumfassenden Mitarbeiterführung erschwert.

Beginnend mit dem Wettbewerb um geeignete Mitarbeiter bis hin zum Onboarding und der Mitarbeiterbindung – die Liste der Aufgaben ist lang. Daher ist es umso wichtiger, einen intensiven Einblick in die Prozesse der verschiedenen Finanzinstitute zu erhalten, um noch besser zu verstehen, wie das Arbeiten, die Führung und die Zusammenarbeit der Zukunft aussehen müssen. Auf unserem Kongress „newworkforfinance“ beleuchten wir die Aspekte innerhalb des Life Cycles der Personalarbeit.

Unsere Referenten sind Vorstände und Personalleiter, die sich des Themas Human Resources angenommen haben und einen intensiven Einblick in ihren Arbeitsbereiche geben. Workshops und Podiumsdiskussionen bieten Raum zum Austausch und zur Vernetzung. Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, am ersten HR-Kongress speziell für die Bank- und Finanzbranche als Teilnehmer mitzuwirken und von den neuesten Entwicklungen und Best-Practices der Branche zu profitieren.

Ihre Teilnahme (Mitglieder und Gäste) können Sie über den Button "Zur Registrierung" veranlassen. Derzeit bauen wir unser Webportal um und nutzen für die Anmeldung von Teilnehmern und den Erwerb von Tickets "Typeform". In Kürze erwarten wir Sie dann auf einem völlig modernisierten Webportal!

more.....

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 21

Arbeitgeber Suche


TOP Partner

Partner